Michael Stump
16
Feb

Willkommen Michael Stump!

Im Gespräch mit Neuzugang Michael Stump, SAFe Fellow / SPCT. Innovative Unternehmen aus allen Branchen nutzen vermehrt SAFe©, das Scaled Agile Framework, um sich erfolgreich für eine schnelllebige, kompetitive Zukunft zu wappnen. Bei unseren Gesellschaften Gladwell Academy und BlinkLane Consulting stellen wir uns dieser Herausforderung gemeinsam mit unseren Kunden. Wir verstärken unser Leadership Team mit einem SPCT und SAFe Fellow der ersten Stunde, der neu die Steuerung für das operatives Geschäft übernimmt.

 

Michael Stump, willkommen. Sie werden ab 1. März 2021 unser operatives Geschäft übernehmen und gleichzeitig als ad Interim Leiter DACH fungieren. Was dürfen wir von Ihnen erwarten?

 

Als COO leite ich das operative Geschäft des Unternehmens. Das bedeutet, dass ich verantwortlich bin für die Qualität und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Dienstleistungen. Ich werde sicherstellen, dass wir nicht nur die richtigen Leistungspakete zur Verfügung stellen, sondern diese auch einwandfrei im Sinne unserer Kunden und mit hochkarätigen Mitarbeitern erbringen können.

 

Ich werde meine langjährige, internationale Erfahrung in Lean-Agile Leadership, Marktentwicklung, Führung und insbesondere Personalentwicklung kombinieren mit meiner Beratungsexpertise in Lean-Agile und dem Scaled Agile Framework, um so das operative Geschäft mit Einsicht und Weitblick nach lean-agilen Prinzipen und Werten zu steuern.

 

Broschüre - Scaled Agile Framework: Implementing SAFe (SPC)

 

Welche langfristigen Ziele haben Sie für die Gestaltung der Zukunft des Unternehmens?

 

Das Transformations Consulting Powerhouse Gladwell/BlinkLane ist dafür bekannt, hohen Mehrwert für die Kunden zu liefern. Dies ist und bleibt unser oberstes Ziel. Wir werden die gesamte Kompetenz im Hause stärken und weiterhin gute, intelligente und nutzenstiftende Leistungspakete entwickeln. Aufgrund unseres gesamtheitlichen Beratungsansatzes können wir sehr flexibel auf Marktveränderungen und Kundenwünsche reagieren. Auf dieser Basis werden wir weiterwachsen.

 

Deswegen werde ich denselben Transformationswillen, den wir bei unseren Kunden erwarten und unterstützen, auch intern leben. Auch wir müssen Widerstandsfähigkeit, Ausdauer, kontinuierliches Lernen und Verbessen vorleben.

 

Ich werde insbesondere darauf achten, dass wir unser Unternehmen nach modernsten, lean-agilen Führungs- und Personalentwicklungsgrundsätzen führen. Dies wird ein weiterer, wichtiger Meilenstein in unserer Erfolgsgeschichte sowie die Grundlage für das Wachstum.

 

Was hat Sie dazu bewegt gerade zu uns zu kommen?

 

Ich kenne das Unternehmen schon seit langen und habe stets den ganzheitlichen Ansatz sowie den Kundenfokus bewundert.

 

Wir haben den Schulungs-, Coaching und Ausbildungsbereich, Gladwell Academy, der ein starkes Fundament legt auf dem der Beratungsbereich, BlinkLine Consulting, aufbaut. Beide arbeiten in Tandem und bieten dem Kunden eine hochkarätige, nachhaltige Dienstleistung entlang der ganzen Wertschöpfungskette.

 

Zudem gefällt mir, dass es ein Unternehmen mit einer Wachstumsphilosophie ist. Dies ist in vielerlei Hinsicht sichtbar und bietet mir, zusammen mit einem motivierten Team, die Gelegenheit, das Geschäft zu erweitern, und meine Erfahrung und Kompetenz gewinnbringend einzubringen.

 

Unser Team ist stark am Wachsen. Laurens Bonnema und Marijt Weerts sind nur zwei der erfahrenen Agilisten und Trainer, die kürzlich zu unserem Team gestoßen sind. Sie werden vorerst auch als ad Interim Leiter DACH fungieren. Wie schätzen Sie die Entwicklung von Agilität im DACH Raum ein?

 

Es gibt einige europäische Regionen, die um die Vorreiterschaft buhlen. Im DACH Raum besteht bestimmt etwas Nachholbedarf insbesondere gegenüber Skandinavischen Ländern, aber wir sind am Aufholen. Als Schweizer bin ich natürlich etwas voreingenommen, dennoch sehe ich eindeutig positive Signale.

 

In meiner strategischen Beratungstätigkeit habe ich mit vielen Vorzeigeunternehmen im DACH Raum gearbeitet. Es sind Unternehmen, die schon unglaublich viel im Bereich der Agilität erreicht haben, dies jedoch nicht als Ausrede nehmen, sich jetzt auszuruhen. Im Gegenteil es ist der Ansporn, gerade jetzt weiterzuziehen und erneut durchzustarten.

 

Die Corona Krise hat eindeutig gezeigt, dass Agilität heute nicht mehr ein ‚nice-to-have‘ sondern ein Muss ist. Veränderungsbereitschaft gekoppelt mit der Fähigkeit sich rasch neuen Bedingungen anzupassen sind unumgänglich. Und auch wenn wir COVID-19 in hoffentlich naher Zukunft hinter uns lassen können, die neue Normalität wird dennoch anders sein und wir müssen uns dem steten Wandel stellen.

 

Sie sind ein SPCT der ersten Stunde. Erzählen Sie uns etwas darüber.

 

Als einer der ersten 10 Mitarbeitern, habe ich knapp sechs Jahre die Geschehnisse bei Scaled Agile (SAI), dem Provider von SAFe, aktiv mitgestaltet. Nach dem initialen Aufbau des Marktes in Europa, Mittlerer Osten und Afrika war mein Fokus vermehrt auf dem Wachstum von Scaled Agile, mit dem Einsatz von SAFe als Operating Modell für die gesamte Firma. Dazu die Leitung des globalen Partner Programms / Partner Netzwerks um die globale Expansion von SAFe voranzutreiben.

 

In meiner Rolle als einer der ersten SPCTs und SAFe Fellows hatte ich das Privileg, Unternehmen aus allen Industrien und um die ganze Welt, kennen zu lernen und direkt oder indirekt zu unterstützen. Ich freue mich diese Erfahrungen jetzt in meiner neuen Rolle einzubringen und unsere Kunden bei der Veränderung zu unterstützen.

 

Zuletzt noch eine persönliche Frage. Sie haben die letzten neun Jahre in den Staaten gelebt. Nun geht es nach Amsterdam. Worauf freuen Sie sich und was werden Sie vermissen?

 

Die letzten Jahre bin ich zwischen New York und Colorado gependelt. Das war eine ideale Kombination: auf der einen Seite die schillernde Stadt, die niemals schläft, auf der anderen Seite die Rocky Mountains und die fesselnde Schönheit der Natur. Aber jetzt werde ich mein Mountain Bike gegen ein Stadtfahrrad und New Amsterdam gegen Old Amsterdam eintauschen.

 

Als gebürtiger Schweizer freue mich wieder primär in Europa zu leben. Europäische Städte sind einfach jede für sich einzigartig und Amsterdam ist so voller Geschichte und Kultur und wer kann schon dem Scharm der Grachten widerstehen.

 

Vermissen werde ich jedoch die überaus positive ‘can-do’ Einstellung der Amerikaner. Aber ich weiss, dass die tollen Leute bei Gladwell Academy / BlinkLane Consulting diese zu genüge haben. Ich werde mich gleich zu Hause fühlen.

 

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Stump.

 

Michael Stump wird ab dem 1. März Mitglied der Gladwell Academy und von BlinkLane Consulting. Neugierig auf mehr? Kontaktieren Sie uns!

 

Broschüre - Scaled Agile Framework: Implementing SAFe (SPC)

BLEIB INFORMIERT

Abonniere unseren Newsletter